Coaching-Tag

mit Familien- und Organisationsaufstellungen

Weiterentwicklung mit allen Sinnen

Je mehr Sinne angesprochen werden, desto leichter gelingt es uns, neue Dinge zu lernen und umzusetzen. An diesem Tag bieten wir Ihnen die Möglichkeit, durch Hören, Sehen und Fühlen neue Sichtweisen zu erlangen und in einer kleinen Gruppe von höchstens 14 TeilnehmerInnen persönliche Fragen aus Ihrem privaten und beruflichen Umfeld zu untersuchen und zu klären.

Folgende Methoden kommen an diesem Tag zum Einsatz:

  • Präsentation und Erarbeitung von theoretischen Hintergründen
  • Contextuell-philosophische Untersuchung funktionaler und dysfunktionaler Standpunkte
  • Persönliche Dialoge
  • Visualisierungen/Meditationen
  • Morgens kleine Aufstellungen
  • Nachmittags eine große Entwicklungs- oder Organisationsaufstellung

Um Ihre eigene Frage zu untersuchen ist es nicht zwingend notwendig, einen persönlichen Dialog oder eine eigene Aufstellung zu haben. Durch die besondere Art der Fragestellung im contextuellen Coaching® ist es möglich, eigene Fragen auch durch das Zuhören von Dialogen und Unterscheidungen, sowie das Miterleben der Aufstellung zu klären. An diesem Tag besteht für eine Person die Möglichkeit, ihre persönliche Frage im Rahmen einer Aufstellung am Nachmittag zu klären. Sollten Sie hieran interessiert sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Weitere Informationen zur Aufstellungsarbeit finden Sie auf dem Informationsblatt „Entwicklungs- und Organisationsaufstellungen“.

Termin: Auf Anfrage

Ort: Auf Anfrage

Kosten:

  • 540,- Euro Seminargebühr für den Aufsteller nachmittags
  • 160,- Euro Seminargebühr für die übrigen Teilnehmer
  • 15,- Euro Tagungspauschale pro Person (warmes Mittagessen, Dessert und Getränke; die Tagungspauschale ist vor Ort in bar zu zahlen)

Leitung: Das Coaching leitet Silvia Horstmann zusammen mit Dr. Nicola Schoo (zertifizierter Coach und Trainerin).

Rufen Sie mich gerne an!

+49 (0)251 – 97 20 346